Bildende Künstlerin  Visuelle Kommunikation (Diplom-Designerin)
Bildende Künstlerin Visuelle Kommunikation (Diplom-Designerin)

Newsletter

Besucher heute:

Besucher:

Das internationale Magazin für Kunst und Kultur "DER KUNSTBLITZ" berichtet über meine Arbeit und Ausstellung

Das internationale Magazin für Kunst (Der Kunstblitz), das in Düsseldorf, Wuppertal, Solingen und Umgebung in Museen und Galerien ausliegt, hat anlässlich meiner Ausstellung "Schöpfungen" ein Interview mit mir geführt. Der Bericht  ist heute in der Ausgabe Juli - September (Sommer) 2013 erschienen. 
 
Darin erfolgt eine sehr gute Beschreibung meiner Arbeit. Herr Medagli, der Herausgeber, fokussiert insbesondere die Neuartigkeit der Kunstrichtung, Malerei und Fotografie mit einem "vergänglichen" Material zu verbinden.
Ich erlaube mir, kurz aus dem Bericht zu zitieren:
 
"In unseren modernen Zeiten hat die Rivalität zwischen Malerei und Fotografie neue Formen angenommen. Die Hyperrealisten versuchen in der Malerei die Genauigkeit der Fotografie mit geschulter Technik noch zu übertreffen, während die Fotografie selbst die Nähe zum „Gemälde“ sucht und die genaue Reproduktion (ihren eigentlichen Ursprung) oftmals ablehnt. Es gibt allerdings auch noch andere Wege, wie ihn zum Beispiel Annette Palder geht.

Die Künstlerin setzt mit großer Souveränität alle Möglichkeiten moderner Techniken und Materialien ein. Ihre Arbeiten überwinden jegliche „geläufigen Erwartungen“, so entstehen „kombinierte Verwendungen“ von Techniken und Materialien. Annette Palder fotografiert, malt und beschleunigt mit „handwerklichem Können“ Alterungsprozesse von Metallen, die in ihren Kunstwerken das schnelle und oft schmerzhafte Vergehen der Zeit symbolisieren. "

 
Mehr unter Presseberichte: Portrait im "DER KUNSTBLITZ"